Direktor der Berlin Professional School (Kopie 1)

Direktor der Berlin Professional School: Professor Doktor Matthias Tomenendal

Prof. Dr. Matthias Tomenendal

Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Management und Consulting
Fachgebiet: Unternehmensführung
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

 

Wissenschaftliches Profil

 

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang
  • 1989–91 und 1992–94 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bielefeld und Abschluss als Diplom-Kaufmann
  • 1991–92 Studium an der University of Georgia und Abschluss als Master of Business Administration
  • 1998–2002 Mitglied der Forschungsgruppe cc TIME am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation, Personal- und Informationsmanagement von Prof. Dr. Christian Scholz an der Universität des Saarlandes und Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaft
  • 1995–2005 Unternehmensberater bei The Boston Consulting Group in Düsseldorf und Warschau
  • 2004–2006 Dozent an der Leon Kozminski Academy of Entrepreneurship and Management in Warschau
  • Seit 2005 Professor für Management und Consulting an der HWR Berlin
  • Seit 2015 Direktor des Instituts für Weiterbildung / Berlin Professional School

 

 

stellv. Direktorin der Berlin Professional School

stellv. Direktorin der Berlin Professional School Prof. Dr. Marianne Egger de Campo

Prof. Dr. Marianne Egger de Campo

Professur für Allgemeine Soziologie, Organisationssoziologie, empirische Sozialforschung
Fachgebiet: Soziologie
Fachbereich Allgemeine Verwaltung

 

 Wissenschaftliches Profil

 

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang
  • 1966: geboren in Feldbach/Österreich
  • 1985-92: Studium der Soziologie an der Karl Franzens Universität  Graz/Österreich
  • 1992 Sponsion zum Mag. rer. soc. oec
  • 1996 Promotion zur Doktorin rer.soc.oec.
  • 1992-1998: Assistentin am Institut für Soziologie, Abteilung für  Gesamtgesellschaftliche Analysen und Methoden der empirische Sozialforschung (o. Univ. Prof. Dr. Max Haller) der Karl Franzens Universität Graz/Österreich
  • 1997-1999: Erwin-Schrödinger-Auslandsstipendium des Österreichischen Fonds zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung an der University of California, Santa Barbara (USA)
  • 1999-2007: Leitung des Instituts für Sozialforschung von Compass (vorm. Soziales Service) Graz/Ö. dabei u.a. Koordinatorin des FP5- Forschungsprojektes CARMA – Care for the Aged at Risk of Marginalization (QLK6-CT-2002-02341).
  • 2007-2009: Professorin (W2) für Soziologie an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Baden-Württemberg) an der Fakultät für Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege
  • 2008-2009: Studiendekanin an der Fakultät für Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Baden-Württemberg)
  • 2009: Vizepräsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie (http://www.oegs.ac.at)
  • seit Oktober 2009: Professorin für Soziologie an der HWR Berlin, Fachbereich Allgemeine Verwaltung
  • Oktober 2013 bis Oktober 2014 stellvertretende Direktorin des Fernstudieninstituts
  • Oktober 2014 bis September 2015 Direktorin des Fernstudieninstituts
  • seit Oktober 2015 stellv. Direktrorin des Instituts für Weiterbildung Berlin / Berlin Professional School

 

 

Top