DeutschEnglish

Moodle und Webinare

Um das Studieren aus der Ferne zu erleichtern, nutzt die Berlin Professional School die an Hochschulen weit verbreitete Lernplattform Moodle. Via Internet ist das Fernstudieren so mit einem Klick stets und überall möglich. In Moodle stehen den Studierenden jedoch nicht nur die Studienmaterialien online bereit. Vielmehr dienen Foren und Chats dem Austausch untereinander und mit den Lehrenden, ermöglichen interaktive Tests eine selbstständige Kontrolle des Lernerfolgs. In Wikis und Diskussionsforen arbeiten die Studierenden gemeinsam an Fragestellungen. Alle Informationen und Materialien rund um das Studium stehen also mithilfe von Moodle an einem zentralen Ort zur Verfügung.

Um ein bisschen mehr zu erklären, wie Moodle funktioniert und wie wir die Plattform einsetzen, haben wir ein kleines Video und einen Moodle-Musterkurs zum selbst ausprobieren eingerichtet.

Webinare ergänzen punktuell die Präsenzphasen und bieten auch über die Distanz hinweg einen direkten Draht zu den Lehrenden und Mitstudierenden. Mal genutzt zur Vertiefung einzelner Aspekte in Form von Onlineseminaren, mal genutzt als Fragestunde zur Prüfungsvorbereitung oder auch als Livechat zur Studienberatung sind Webinare eine hervorragende Ergänzung im E-Learning. Die Webkonferenzen mittels Adobe Connect können ohne Installation zusätzlicher Software von jedem internetfähigen Rechner aus besucht werden, selbst per Tablet oder Smartphone können die Studierenden am Webinar teilnehmen.

Mit diesen Tools ist das Fernstudium also ganz flexibel zeit- und ortsunabhängig möglich.

 

 

  • Lernplattform Moodle im Fernstudium
  • Konferenztool Adobe Connect im Fernstudium
Top