HWR_Campus_Lichtenberg

Die Berlin Professional School (ehemals Fernstudieninstitut) der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Das Fernstudieninstitut wurde 2008 als Zentralinstitut an der damaligen Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege, die 2009 mit der Fachhochschule für Wirtschaft zur heutigen HWR Berlin fusionierte, gegründet.

Zum 01.10.2015 ist das Fernstudieninstitut zusammen mit dem IMB Institute of Management Berlin in der Berlin Professional School (BPS) aufgegangen.

Das ehemalige Fernstudieninstitut konzentiert sich in seinen aktuell drei weiterbildenden Masterstudiengängen sowie einem berufsbegleitenden Bachelorstudiengang und einem Zertifikatsstudiengang auf die Bereiche Verwaltung, Sicherheit und Recht. Ein weiterer Master wird am Fachbereich Rechtspflege in enger Kooperation mit der Berlin Professional School angeboten. Rund 30 Professoren/innen und ca. 50 Lehrbeauftragte aus der Praxis unterrichten die insgesamt rund 370 Studierenden.

Alle am IWB angebotenen Studiengänge zeichnen sich durch eine hohe Verzahnung von Wissenschaft und Praxis aus.

Die Studierenden profitieren unmittelbar von der am BPS gebündelten Fernstudienkompetenz, die in allen Studiengängen eine auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten von berufstätigen Studierenden ausgerichtete Didaktik in Form eines bewährten Blended Learning Konzepts gewährleistet.

Top