DeutschEnglish

Studienaufbau BVP

1. Semester

Modul 2

Familienrecht

Grundlagen des Abstammungs-, Kindschafts-, Ehe-, Vormundschafts-, Unterhalts- und Pflegschaftsrechts und des Rechts der eingetragenen Lebenspartnerschaft; Beistandschaft nach §§ 1712 ff. BGB, Aufsichts- und Eingriffsrechte des Gerichts, Mitwirkung des Jugendamtes

Modul 3

Erbrecht

Grundzüge des Erbrechts, einschließlich der erbrechtlichen Institute und der Nachlasspflegschaft

Modul 4

Sozialleistungsrecht

und einzelne Leistungsbereiche

Einführung in das Sozialleistungsrecht und einzelne Leistungsbereiche

Modul 5

Praxis

Konkrete Praktikumsinhalte werden von den Praktikumsgeber/-innen bestimmt; die Studierenden sollen Erfahrungen als gerichtlich bestellte Vertreter/-innen gewinnen

Modul 1

Grundlagen des

1.1. Bürgerlichen Rechts

Grundlagen des Zivilrechts einschließlich methodischer Grundlagen; die Bücher 1–3 des BGB;

1.2. Zivilprozessrechts

Darstellung der einzelnen Schritte von der Klage bis zur Vollstreckung sowie der Rechtsmittel im Zivilprozess; Grundzüge des Mahnverfahrens

1.3. Staats- und Verfassungsrechts

Struktur der Grundrechtsprüfung, allgemeine Grundrechtslehren, einzelne Grundrechte, Verfassungsrechtsprechung, europarechtliche Aspekte & völkerrechtliche Verträge

2. Semester

Modul 6

Betreuungs- und Unterbringungsrecht einschl. typischer Krankheitsbilder und Behinderungsformen, betreuungsgerichtliche Zuweisungssachen

Vermittlung von Kenntnissen des Betreuungs- und Unterbringungsrechts sowie der dem Betreuungsgericht zugewiesenen Aufgaben; Grundkenntnisse der Persönlichkeitsentwicklung, Beispiele geistig-psychischer Erkrankungen und Behinderungen einschließlich der Behandlungs- und Rehabilitationsmöglichkeiten

Modul 7

Ausgewählte Vertretungssituationen

7.1. Nachlassrecht

Vertiefung der Kenntnisse des Nachlassrechts

7.2. Sozialrecht

Schwerpunktmäßige Vertiefung und Erweiterung der Kenntnisse des Sozialleistungsrechts und der Leistungen außerhalb der Sozialhilfe, Sozialrecht für spezielle Bevölkerungsgruppen

7.3. Heim-, Miet- und Pachtrecht

Grundzüge des Heimrechts, miet- und pachtrechtliche Vorschriften

Modul 8

Psychologische und soziologische Grundlagen der Arbeit mit unterstützungsbedürftigen Menschen

Kenntnisse und Fähigkeiten für methodisch qualifizierte Arbeit mit unterstützungsbedürftigen Menschen; menschliche Entwicklung und menschliches Verhalten; soziale und kulturelle Umwelt des Menschen; Grundzüge der Pädagogik, Fallarbeit einschließlich Supervision

Modul 9

Praxis

Vertiefung theoretischer Kenntnisse und wissenschaftlicher Erkenntnisse in der Praxis; die Studierenden sollen Erfahrungen als gerichtlich bestellte Vertreter/-innen gewinnen

3. Semester

Modul 10

Grundlagen des Arbeits-, Vollstreckungs- und Immobiliarsachenrechts

10.1. Arbeitsrecht, Arbeitsförderungsrecht

Inhalt, Begründung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses; Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmerschutzrechte; Arbeitsförderung; Teilhabemaßnahmen für schwer behinderte Menschen, Integrationsbetriebe und Einrichtungen

10.2. Allgemeines Vollstreckungs- und Insolvenzrecht

Grundlagen des allgemeinen Vollstreckungsrechts sowie des Verbraucherinsolvenzrechts

10.3. Immobiliarsachenrecht

Grundstückserwerb; Begründung und Übertragung von Grundstücksrechten; Überblick der Grundstücksrechte; Bedeutung des Grundbuchs; Vermittlung von Grundkenntnissen des formellen Grundbuchverfahrens; Erwerb vom Nichtberechtigten; Vollzug von Erbfolgen im Grundbuch

Modul 11

Wirtschaftswissenschaftliche Spezialisierung

11.1. Grundlagen der Vermögensverwaltung

Grundlagen und Rechtsquellen des Bankgeschäfts; Einblick in Angelegenheiten des Geldtransfers, der Funktionen des Geldverkehrs, des Bankwesens und der Bankenaufsicht

11.2. Organisation

Büroorganisation, Grundlagen im Bereich der Informationstechnik, Aus- und Fortbildung zwecks Verbesserung und Erhalt der eigenen Arbeitsqualität

11.3. Vergütung

Vergütung und Auslagenersatz

11.4. Steuerrecht

Überblick über das Steuerrecht und Vermittlung von Detailkenntnissen auf den Gebieten, die für eine sachgerechte Tätigkeitsausübung erforderlich sind

Modul 12

Rechtswissenschaftliche Spezialisierung

12.1. Staatsangehörigkeits- und Ausländerrecht

Vermittlung von Strukturen und Rechtsquellen des Staatsangehörigkeitsrechts und des Ausländerrechts

12.2. Handels- und Gesellschaftsrecht

Grundlagen des Handels- und Gesellschaftsrechts einschließlich der Unternehmensformen

12.3. Strafrecht inklusive Täter-Opfer-Ausgleich

Vermittlung von Grundlagen, die für die Arbeit mit Menschen wesentlich sind, die als Täter oder Opfer von Kriminalität betroffen sind

12.4. Verwaltungsrecht

Vermittlung grundlegender Kenntnisse des Aufbaus der Verwaltung unter rechtlichen Aspekten und der wichtigsten Instrumente des Verwaltungshandelns, -verfahrens, -vollstreckung und der Grundzüge des Verwaltungsprozessrechts.

Modul 13

Praxis

Vertiefung theoretischer Kenntnisse und wissenschaftlicher Erkenntnisse in der Praxis; die Studierenden sollen Erfahrungen als gerichtlich bestellte Vertreter/-innen gewinnen

4. Semester

Modul 14

Masterthesis

Bearbeitung eines dem Studium entsprechenden Themas mittels wissenschaftlicher Methoden

Modul 15

Praxis

Vertiefung theoretischer Kenntnisse und wissenschaftlicher Erkenntnisse in der Praxis; die Studierenden sollen Erfahrungen als gerichtlich bestellte Vertreter/-innen gewinnen

Top