DeutschEnglish

Zulassung und Bewerbungsverfahren

Zulassungsvoraussetzungen

Die grundlegenden Zulassungsvoraussetzungen sind:

- Für Akademikerinnen und Akademiker
  • grundsätzlich ein sechssemestriges abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise aus den Bereichen Rechtswissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften einer Hochschule im Geltungsbereich des Grundgesetzes oder einer als gleichwertig anerkannten ausländischen Hochschule z. B.: Bachelorabschlüsse, Diplomabschlüsse (FH), abgeschlossene (Fach-)Hochschulstudien zur Qualifizierung für den gehobenen/höheren Dienst (Rechtspflege, Verwaltung, Auswärtige Angelegenheiten, Finanzen).
  • Weitere Zugangsvoraussetzung ist eine sich an das erste Hochschulstudium anschließende qualifizierte berufspraktische Erfahrung von in der Regel nicht unter einem Jahr.

- Für Bewerberinnen und Bewerber ohne Studienabschluss

  • Abschluss einer zweijährigen Berufsausbildung
  • 5 Jahre Berufserfahrung im erlernten Beruf
  • Bestehen einer Zugangsprüfung an der HWR Berlin

- Für Bewerberinnen und Bewerber ohne Studienabschluss und ohne Abitur

  • Abschluss einer zweijährigen Berufsausbildung
  • 8 Jahre Berufserfahrung im erlernten Beruf
  • Bestehen einer Zugangsprüfung an der HWR Berlin

Nähere Informationen zu der Zugangsprüfung finden Sie in der Zulassungsordnung. Gerne beraten wir sie auch persönlich!

Bewerbungsprozess

Bewerbungen sind ab sofort und bis zum 31.03.2017 für den Semesterbeginn am 1. April 2017 möglich.

Neben der vollständig ausgefüllten und abgeschickten Online-Bewerbung (das Bewerberportal ist demnächst wieder geöffnet) reichen Sie bitte eine vollständige schriftliche Bewerbungsmappe ein.

Bitte beachten Sie, dass nur vollständig ausgefüllte Bewerbungsunterlagen berücksichtigt werden können.

Nachdem die Bewerbungsunterlagen am Fachbereich 4 – Rechtspflege eingegangen sind, erhalten die Bewerber eine Eingangsbestätigung.  

Der Prüfungsausschuss prüft die Bewerbungen und teilt abschließend allen Bewerbern die Entscheidung schriftlich mit.

Zur schriftlichen Bewerbungsmappe gehören:

  • das unterschriebene Bestätigungsschreiben zur Online-Bewerbung
  • das Formular zur Darstellung beruflicher Tätigkeiten (bitte ausdrucken und händisch ausfüllen, beachten Sie auch die im Formular aufgeführten Hinweise zu den einzureichenden Nachweisen)*
  • Nachweis des Hochschulabschlusses (Prüfungszeugnis und Urkunde als beglaubigte Fotokopie)  
  • Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Abitur)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des Personalausweises
  • Krankenversicherungsnachweis

*Ergänzungsformulare erhalten Sie im Bedarfsfall auf Anfrage unter: bvp(at)hwr-berlin.de 

Schicken Sie diese Unterlagen bitte an:

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Fachbereich 4 Rechtspflege
Büro für Immatrikulation und Prüfungsangelegenheiten
Stichwort: BVP-Bewerbung
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin

Beratung

Bei Fragen oder Unklarheiten nehmen Sie bitte direkt mit uns Kontakt auf. Entweder per E-Mail oder telefonisch. Gern nehmen wir uns die Zeit, um Ihre individuellen Fragen zu beantworten und Sie umfassend zu beraten.

BVP Studienberatung Sambill

Studiengangskoordi-nation und individuelle Studienberatung

Steffen Sambill LL.M.

+49 (0)30 30877-2714
bvp(at)hwr-berlin.de

Sprechzeiten: montags, mittwochs und freitags

Top