DeutschEnglish
Fernstudium_Betreuer_werden

Master Betreuung/Vormundschaft/Pflegschaft

Der Fernstudiengang Betreuung/Vormundschaft/Pflegschaft (BVP) ist Teil des Masterprogramms des Fachbereichs Rechtspflege der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin. Er wird in enger Kooperation mit dem Institut für Weiterbildung Berlin / Berlin Professional School (ehemals Fernstudieninstitut) der Hochschule angeboten.

Der interdisziplinäre Master vermittelt rechtliche Kenntnisse, wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen und vertieft sozialwissenschaftliche Schlüsselkompetenzen. Dazu gehören zum Beispiel die auf dem Gebiet der gesetzlichen Vertretung natürlicher Personen erforderlichen Kenntnisse und solche der psychosozialen Gesprächsführung. Somit bereitet er optimal auf die Aufgaben eines Berufsbetreuers, Vormunds oder Ergänzungs-, Abwesenheits- oder Nachlasspflegers vor.

Zum Sommersemester 2016 startete der 6. Studienjahrgang! 

Der Masterstudiengang wird nach bewährtem Blended Learning Konzept durchgeführt. Konzentrierte Präsenzphasen am Campus der Hochschule wechseln sich mit Selbstlernphasen ab. Da die Studierenden in diesen E-Learning Phasen ihre Lernzeiten flexibel ihrem Berufs- und Familienleben anpassen können, ist der Studiengang berufsbegleitend studierbar. Das Studium schließt mit dem international anerkannten Grad „Master of Laws“ (LL.M.) ab.

Auf den folgenden Seiten finden Sie alles Wissenswerte zum Masterprogramm. Das Studiengangsteam des BVP wünscht Ihnen viel Spaß bei der Recherche und würde sich sehr freuen, Sie demnächst bei uns als Student/in begrüßen zu dürfen! 

Diplom-Rechtspflegerin Dagmar Zorn und Prof. Dr. Jutta Müller-Lukoschek (Studiengangsleiterinnen)
Steffen Sambill (Studiengangskoordinator)

Akkreditiert durch Acquin

Logo_Acquin

Wir bieten

  • wissenschaftlich fundierte + praxisnahe Ausbildung zum Berufsbetreuer
  • international anerkannter Masterabschluss
  • berufsbegleitendes Fernstudienformat
Top